Showtanztheater

Eine hochkarätige Version des Showtanzes, welche man zwar eher selten antrifft,

die man aber wunderschön geniessen kann: Das Showtanztheater!

 

Es handelt sich hierbei um die ausdrucksvolle Präsentation einer Geschichte, eines Märchens, eines Filmteiles oder sogar eines weltbekannten Dramas wie beispielsweise „Romeo und Julia“. Spezialisten (sh. Abbildungen) verschmelzen in dieser Show Choreographie, Kostüme und sogar wechselnde Bühnenbilder mit ausdrucksvoller Artistik, atemberaubender Akrobatik, effektvoller Musikauswahl und professioneller Showbeleuchtung. Daß bei allen Akteuren volle Leidenschaft dahintersteckt, spürt man in jeder Phase des Programms. Mimik und Gestik der Tänzerinnen und Tänzer sind dabei noch das berühmte Tüpfelchen auf den „i“. Und das bei waghalsigen Sprüngen und ausgefallendsten Hebefiguren. Beeindruckend!

Welche fesselnde Atmosphäre die Gruppe dabei im Publikum auslöst, kann der Ball- oder Galabesucher vorab nicht mal erahnen. Erfahrene Veranstalter wissen natürlich, daß ein „Showtanztheater“ z.B. als Mitternachtsshow die perfekte Aufwertung ihres kompletten Programmes zur Folge hat.

 

Als Beispiel sei hier die Showtanztheatertruppe „MEMBERS OF DANCE“ erwähnt:

   

Der Klick auf ein Bild öffnet die Seite MEMBERS OF DANCE auf einer neuen Seite. Sie bleiben also weiter im Faschingslexikon.

 

zum alphabetischen Register

Bookmark the permalink.

Comments are closed.