Quasten

…benötigt man im Fasching vorwiegend bei der Gestaltung von Uniformen sowie zur hochwertigen Ausstattungen von z.B. Komitee-, Elferrats- oder Prinzenbekleidung, mitunter auch zur optischen Aufwertung von Fahnen, Banner und Accessoires wie z.B. repräsentative Ordenkissen.

Für gehobene Ansprüche sind Quasten meist aus Metall oder metallfarbenen Materialien gefertigt, wobei die Golddrellquaste zweifellos zu den hochwertigen zählt, im Effekt allerdings von der Bouillonquaste (sh. Abb.) deutlich übertroffen wird. Diese ist zwar wesentlich druckempfindlicher, aber unbedingt empfehlenswert !!!
Der relativ selten anzutreffende professionelle Quastenmacher (Posamentier) fertigt auch kunstvolle Borten, Fransen, Kordeln und Gespinste in Handarbeit an. Man begegnet ihm noch vorwiegend im Zulieferbereich für kirchliche Paramente.

 

 

zum alphabetischen Register

 

 

 

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.