Gaudiwurm

Eine in Bayern häufig gebrauchte Bezeichnung für den Faschingszug, weil er sich „langsam durch die Straßen schlängelt“. Erstmals taucht diese Bezeichnung nachweisbar Anfang der 1970er Jahre auf.

 

Übrigens: Das allererste Indersdorfer Faschingslied „Dann kimmt da Gaudiwurm“ hatte seine Premiere am Faschingssonntag 1993. Mit Klick auf den weißen Pfeil können Sie das Lied abspielen.

 

 

zum alphabetischen Register

Bookmark the permalink.

Comments are closed.