Tanzverbot

In Deutschland ist das für bestimmte Tage geltende Tanzverbot Ländersache.
In Bayern wurde das Tanzverbot mit Wirkung vom 1. 8. 2013 wie folgt gelockert:

am Aschermittwoch von 2 Uhr morgens bis Mitternacht (24 Uhr).
am Gründonnerstag von 2 Uhr morgens bis Mitternacht (24 Uhr).
am Karfreitag ganztägig (Ausnahmegenehmigung möglich?)
am Karsamstag ganztägig.
an Allerheiligen (1.Nov.) von 2 Uhr morgens bis Mitternacht (24 Uhr).
am Volkstrauertag von 2 Uhr morgens bis Mitternacht (24 Uhr).
am Buß- und Bettag von 2 Uhr morgens bis Mitternacht (24 Uhr).
am Totensonntag von 2 Uhr morgens bis Mitternacht (24 Uhr).
am Hl. Abend von 14 Uhr nachmittags bis Mitternacht (24 Uhr).

ACHTUNG, bayrische „Grenzgänger“!
Die Tanzverbotsregeln sind in JEDEM Bundesland ANDERS als in Bayern! In BW war bis 2015 sogar an JEDEM SONNTAG von 3 Uhr morgens bis 11 Uhr mittags Tanzverbot!

 

zum alphabetischen Register

Stand: Januar 2014. Alle Angaben ohne Gewähr
Bookmark the permalink.

Comments are closed.